• Gutstrasse 53, 8055 Zürich, Schweiz
  • Mon - Frei: 09:00 - 18:00

In- Onlay

In- und Onlay

Wenn mehr als die Hälfte der Beissfläche des Zahns beschädigt ist, kann der Zahn mehr von einem Inlay oder Onlay profitieren.

Inlays und Onlays sind zahnerhaltende Behandlungsmethoden, die verwendet werden, um defekte oder beschädigte Zähne wiederherzustellen. Sie werden aus hochwertigen Materialien wie Keramik oder Gold hergestellt. Sie sind eine effektive Option, um Ihre Zähne zu reparieren, die durch Karies oder andere Schäden betroffen sind.

 

Die Entscheidung für ein Inlay oder Onlay wird nach einer gründlichen Untersuchung durch unseren erfahrenen Zahnarzt getroffen. Dabei wird der Zustand des Zahns bewertet und festgestellt, ob eine dieser Behandlungen die beste Option für Sie darstellt.

 

Unterschied

Ein Inlay wird verwendet, wenn die Schädigung des Zahns die Kauflächen oder die Zwischenräume zwischen den Zähnen betrifft. Es wird individuell angefertigt und passt genau in die betroffene Stelle des Zahns. Ein Onlay hingegen wird verwendet, wenn der Schaden grösser ist und auch die Zahnkaufläche umfasst. Es wird ähnlich wie ein Inlay hergestellt, deckt jedoch zusätzlich auch die Zahnkaufläche ab.

 

Diese Behandlungen bieten mehrere Vorteile. Sie sind ästhetisch ansprechend, da sie individuell an den natürlichen Zahn angepasst werden können und nahezu unsichtbar sind. Zudem sind sie langlebig und bieten eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Kauen und anderen Belastungen. Darüber hinaus können sie die Struktur des Zahns stärken und dazu beitragen, weitere Schäden zu verhindern. Sie können die Festigkeit des Zahns sogar um bis zu 75 % erhöhen.

 

Frau Dr. med. dent. Höpfel verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Anwendung von Inlays und Onlays. Durch ihre Fachkenntnisse und ihr Können gewährleistet er eine präzise Anpassung und Einsetzung dieser zahnerhaltenden Restaurationen für optimale Ergebnisse und langfristige Zahngesundheit.